A+ A A-

Stellungnahme der Hochschulen zum Nordrhein-Westfälischen Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz EU

Die Konferenzen der RektorInnen und KanzlerInnen der Universitäten, Fach-, Kunst- und Musikhochschulen haben am 12.04.2018 gemeinsam mit dem regelmäßigen Treffen der Datenschutzbeauftragten der Hochschulen NRW öffentlich Position zum Regierungsentwurf des Nordrhein-Westfälischen Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetzes EU bezogen. Die Datenschutzbeauftragten der Hochschulen verfassten eine fachliche Stellungnahme, der die Landesrektorenkonferenz der Universitäten im Namen aller Konferenzen ein Begleitschreiben mit ergänzenden hochschulpolitischen Anregungen beifügte. Die Anhörung zum Gesetzentwurf vor dem Hauptausschuss findet am 19.04.2018 statt.