A+ A A-

Willkommen

Die Arbeitsgemeinschaft der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen NRW


Die Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen haben sich zu einer Arbeitsgemeinschaft zusammengeschlossen. Sie besteht aus 20 Mitgliedern, davon vier aus nicht-staatlichen, allerdings staatlich refinanzierten Hochschulen.


Kommunikationsplattform


Die Arbeitsgemeinschaft dient zum einen der Kommunikation zwischen den Kanzlerinnen und Kanzlern. Hier werden die verwaltungsbezogenen Problemstellungen des Hochschulalltags sowie die einschlägigen hochschulpolitischen Entwicklungen diskutiert, gemeinsame Lösungen und Positionen gesucht und gefunden. Zum anderen stimmen die Kanzlerinnen und Kanzler hier im Rahmen Ihrer Aufgaben als Mitglieder der Hochschul-Rektorate ihre Tätigkeiten miteinander ab. Darüberhinaus versteht sich die Arbeitsgemeinschaft als Sprachrohr insbesondere der Hochschulverwaltungen nach außen, und vertritt vor allem gegenüber dem Ministerium Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, aber auch gegenüber den übrigen politischen Entscheidungsträgern die Interessen der Fachhochschulen und der Fachhochschulverwaltungen im Land.


Ansprechpartner


Die Arbeitsgemeinschaft ist Ansprechpartner für Wirtschaft, Politik, Verbände und Öffentlichkeit in allen Fragen, die über die Interessen einzelner Hochschulen hinaus die Kanzlerinnen und Kanzler sowie die Hochschulverwaltungen betreffen. Die Arbeitsgemeinschaft arbeitet eng mit der Konferenz der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten des Landes NRW sowie der Landesrektorenkonferenz der Fachhochschulen NRW zusammen. Ihre Mitglieder wirken in verschiedenen Arbeitsgruppen und Gremien auf Landes-, wie auf Bundesebene mit. Sie ist durch ihren Sprecher im Sprecherkreis der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen in der Bundesrepublik Deutschland vertreten.

Datenschutzhinweis

Datenschutzhinweis


Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Angabe von Emailadresse und Name im Kontaktformular) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist – wenn organisatorisch und technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die persönlichen Daten über die Eingabe im Kontaktformular werden nur zur Email-Generierung zwischengespeichert und nach Versendung der Nachricht an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gelöscht.


Mit Nutzung des Zugangs zum Elo-Ordner (Menü/Header-Liste: Dokumente -> Zugang zum Elo-Ordner verlassen Sie die Website www.nrw.fh-kanzler. de und gelangen auf die durch Benutzerkennung und Passwort zugangsgeschützte Website https://asgard.hsnr.de/ig2-HNDMS/pages/startup.jsp. Bezüglich der gesetzlichen Verantwortlichkeit für Informationspflichten und Inhalte gem. § 5 TMG gilt das Impressum der Website www.nrw.fh-kanzler.de sinngemäß. Die Verantwortung für den technischen Betrieb des verlinkten Elo-Ordners und für die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorschriften liegt bei der Hochschule Niederrhein.


Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung gestellt bzw. eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten.


Wenn Sie auf unsere Websites zugreifen, werden vom Host 1&1 automatisch Informationen gesammelt, die nicht einer bestimmten Person zugeordnet sind. Diese Statistiken über 1&1WebAnalytics erfasst, zu denen insbesondere Besucherzahlen, die Anzahl der Seitenaufrufe pro Sitzung und die meist besuchten Seiten zählen. Nähere Hineise enthalten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von 1&1. Ferner können von 1&1 „Cookies“ verwendet werden, um eine Analyse der Navigationswege zu ermöglichen. Wenn Sie dies nicht möchten, stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte entsprechend ein, eine Benutzung der Internetseiten ist trotzdem möglich. Die so erhobenen Daten stehen Kanzler-Arbeitsgemeinschaft und Fachhochschule Südwestfalen nicht zur Verfügung.

Disclaimer

Disclaimer

Inhalt des Onlineangebotes

Die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Fachhochschule Südwestfalen, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Kanzler-Arbeitsgemeinschaft kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der Kanzler-Arbeitsgemeinschaft und der Fachhochschule Südwestfalen liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft und die Fachhochschule Südwestfalen von den Inhalten Kenntnis genommen haben und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise, Linkverzeichnisse und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Die Kanzler-Arbeitsgemeinschaft ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Das Copyright für veröffentlichte, von der Kanzler-Arbeitsgemeinschaft selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Webteams nicht gestattet.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten (Werbe-)Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von so genannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Der vorliegende Haftungssauschlusstext basiert überwiegend auf dem kostenlosen Dienst von http://www.disclaimer.de. Bei Fragen und Anmerkungen können Sie sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Impressum

Angabe nach § 5 Telemediengesetz - TMG

Allgemeine Anschrift
Fachhochschule Südwestfalen
Baarstraße 6
58636 Iserlohn
Tel. +49 (02371) 566 263

Die Fachhochschule Südwestfalen ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts.

Vertretung der Hochschule nach außen:
Der Rektor der Fachhochschule Südwestfalen
Prof. Dr. Claus Schuster

Aufsichtsbehörde:
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 125.580.587

Redaktion
Max Schemme
Referent der Arbeitsgemeinschaft der Kanzlerinnen und Kanzler der Fachhochschulen in NRW
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Technische Umsetzung:
Internet / Webredaktion
Christian Erbe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!